Kurzbericht von der 396. RSK-Sitzung

Datum: 
12.10.2006

Die RSK beriet und beschloss ihr Votum zu den auf der 60. Sitzung des Kerntechnischen Ausschusses (KTA) anstehenden Beschlussvorlagen über KTA-Regeln.

Für die vom BMU erbetene Stellungnahme zum Entwurf eines neuen aktualisierten kerntechnischen Regelwerks stellte die RSK ihre Prüfkriterien fertig, die die eingerichteten Arbeitsgruppen ihrer Bewertung der verschiedenen Modulentwürfe zu Grunde legen sollen (392. RSK-Sitzung).

Im Nachgang zur bisherigen Beratung über Analyse und Folgerungen aus dem Vorkommnis in der schwedischen Anlage Forsmark 1 wurde über den Entwurf einer „Weiterleitungsnachricht“ der GRS berichtet, mit der sich der RSK-Ausschuss ELEKTRISCHE EINRICHTUNGEN näher befasst hatte.