Kurzbericht von der 442. RSK-Sitzung

Datum: 
17.11.2011

Die RSK wurde in der 442. Sitzung von der Bundesnetzagentur über die Versorgungssicherheit der deutschen Kernkraftwerke in Anbetracht möglicher Stabilitätsprobleme im deutschen Stromnetz informiert. Die weitere Beratung soll im der Ad-hoc AG NETZ des RSK-Ausschusses ELEKTRISCHE EINRICHTUNGEN erfolgen. Die RSK verabschiedete ihre Kurzdefinition des Begriffes "Robustheit" unter den Randbedingungen des EU-Stresstests, in dem die Begriffe des Cliff-edge-Effektes und der Robustheit gemäß IAEA-Definition bzw. ENSREG erläutert werden. Eine ausführlichere Darstellung soll folgen.