Kurzbericht von der 415. RSK-Sitzung

Datum: 
19.03.2009

Die RSK beriet über Regeländerungsentwürfe des KTA. Sie setzte die Beratung des vom RSK-Ausschuss ANLAGEN- UND SYSTEMTECHNIK vorbereiteten Entwurfs einer Stellungnahme zur Frage der Erhöhung des Risikos eines Sicherheitsbehälterversagens durch Wasserstoffreaktionen infolge der Zünderwirkung von passiven autokatalytischen Rekombinatoren fort. Die Leckpostulate für den Nachweis der Kernkühlung (414. RSK) konnten aus Zeitgründen nicht mehr beraten werden.