Kurzbericht von der 492. RSK-Sitzung

Datum: 
22.03.2017

Die RSK wurde zum Meldepflichtigen Ereignis „Erhöhte Oxidschichtdicke an Brennstab-Hüllrohren von Brennelementen“ im Kernkraftwerk Brokdorf informiert. Die RSK empfahl vorab,  im Rahmen der nächsten Revisionen in den deutschen Kernkraftwerken den Bereich zwischen achtem und neuntem Abstandhalter zu inspizieren.

Die RSK verabschiedet die Stellungnahmen "Randbedingungen der Nachweisführung zur Störfallbeherrschung" und "Bewertung der Umsetzung der Empfehlungen der RSK aus der Sicherheitsüberprüfung deutscher Forschungsreaktoren".