Ausschüsse und Arbeitsgruppen der RSK

Im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) oder auf dessen Verlangen setzt die RSK Ausschüsse für die Beratung von Fachthemen und für die Erstellung entsprechender Empfehlungen und Stellungnahmen ein. Für spezielle Themen, die länger zu beraten sind, können auch Arbeitsgruppen eingerichtet werden. Die Mitglieder der Ausschüsse und Arbeitsgruppen werden auf Vorschlag der RSK vom BMU berufen. Die RSK schlägt ebenfalls die Vorsitzenden der Ausschüsse und Arbeitsgruppen vor. Diese sind in der Regel Mitglieder der RSK.

Um kurzfristig sich ergebende sicherheitstechnische Fragestellungen zu behandeln und vorbereitende Arbeiten zur Erstellung von Stellungnahmen und Empfehlungen durchzuführen, können von der RSK und ihren Ausschüssen kurzzeitig bestehende Ad-hoc-Arbeitsgruppen eingesetzt werden. Die Ad-hoc-Arbeitsgruppen setzen sich aus Mitgliedern der RSK bzw. ihrer Ausschüsse zusammen.

Gegenwärtig bestehen folgende Ausschüsse:


Ausschuss ANLAGEN-UND SYSTEMTECHNIK (AST)
Dipl.-Phys. Donderer (Vorsitzender), Physikerbüro Bremen, Bremen
Dipl.-Phys. Waas, (stellv. Vorsitzender) Areva NP, Erlangen
Herr Prof. Hans- Josef Allelein, RWTH Aachen
Dipl.-Math. Brettner, Physikerbüro Bremen, Bremen
Dipl.-Ing. Erling, ESN, Raisdorf
Dipl.-Ing. Gerding, TÜV NORD EnSys, Hannover
Dipl.-Ing. Huber, TÜV Süd Industrie Service, München
Herr Kliem, Forschungszentrum Rossendorf, Dresden  
Dr. C. Pistner, Öko-Institut, Darmstadt
Dr. Riekert, TÜV NORD Sys Tec GmbH & Co KG, Hamburg
Dr.-Ing. Schaffrath, TÜV NORD Sys Tec GmbH & Co KG, Hamburg
Dr.-Ing. Schwarz, EnBW Kernkraft GmbH (EnKK), Kernkraftwerk Neckarwestheim (GKN), Neckarwestheim
Dr. Sommer, E.ON Kernkraft GmbH, Hannover
Frau Dipl.-Math. Spitzer, TÜV SÜD Energietechnik GmbH Baden-Württemberg
Dr. Stück, GRS mbH
Dipl.-Ing. Trobitz, KRB, Grundremmingen
Prof. Dr. Weiß, GRS mbH

Ausschuss DRUCKFÜHRENDE KOMPONENTEN UND WERKSTOFFE (DKW)
Dir. und Prof. Dr. Erhard (Vorsitzender), Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
Dr. Pape (stellv. Vorsitzender), Ingenieurbüro Linder und Pape, Schwerte
Dr. Altstadt, Forschungszentrum Rossendorf, Dresden
Dipl.-Ing. Erve, Areva NP, Erlangen
Dipl.-Ing. Detlef Fuchs, E.ON Kernkraft GmbH, Kernkraftwerk Unterweser, Stadland
Dipl.-Ing. Heil, EnBW Kernkraft GmbH, Neckarwestheim
Dipl.-Ing. Wolfgang Hienstorfer, TÜV SÜD Energietechnik GmbH Baden-Württemberg, Filderstadt
Dr. Jendrich, GRS mbH
Frau Dr. Kilian, Areva NP, Erlangen
Dipl.-Ing. Lehne, TÜV Süd Industrie Service, München
Dr. Menzel, TÜV NORD SysTec, Hamburg
Dr. Henry Schau,TÜV SÜD ET, Mannheim
Dipl.-Ing. Schuler, Staatliche Materialprüfungsanstalt, Universität Stuttgart
Prof. Manfred W. Zehn, TU Berlin

Ausschuss ELEKTRISCHE EINRICHTUNGEN (EE)
Dipl-Ing. Liemersdorf (Vorsitzender), Hürth
Wolfgang Reßing (stellv. Vorsitzender), TÜV NORD Sys Tec GmbH & Co KG, Hamburg
Dipl.-Math. Brettner, Physikerbüro Bremen, Bremen
Dipl.-Ing. Bühler, TÜV Süd Industrie Service, München
Volker Fischer, EnBW Kernkraft GmbH
Dr. Graf, Areva NP, Erlangen
Dr. Lindner, ISTec, Garching
Dipl.-Ing. Röben, KKW Unterweser
Dipl.-Ing Schröder, ESN, Kiel
Oliver Sobott, AREVA NP Gmbh, Offenbach
Dipl.-Ing. Verstegen, GRS mbH
Dipl.-Ing. Weich, TÜV-Süd, Mannheim
Prof. Yongjian Ding, FH Magdeburg-Stendal
Dr. Ralf-Michael Zander, Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH, Gundremmingen

Ausschuss REAKTORBETRIEB (RB)
Dipl.-Ing. Uwe Stoll (Vorsitzender)
Areva NP
Erlangen
Dr. Grauf (stellv. Vorsitzender), S&E-Grauf, Talheim
Dr. Peter Heidemann, TÜV NORD EnSys Hannover GmbH & Co KG
Rolf Janke, AREVA NP GmbH, Erlangen
Uwe Jorden, E.ON Kraftwerk GmbH, Kernkraftwerk Brokdorf, Brokdorf
Dr. Kohl, TÜV Süd Industrie Service, München
Dipl.-Ing. Hans-Michael Kursawe
TÜV SÜD Energietechnik GmbH
Dipl.-Ing. Kurth, Öko-Institut, Darmstadt
Dipl-Ing. Liemersdorf, Hürth
Heiko Rades, Kernkraftwerk Brunsbüttel GmbH, Brunsbüttel
Dipl.-Ing. Solisch, ESN, Kiel
Dr. Straeter, Eurocontrol, Brüssel (Belgien)
Dr. Michael Maqua, GRS mbH

(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken