Ergebnisse und Kurzberichte

Dies ist eine Übersicht der Ergebnisse der Beratungen der RSK. Weiter unten finden Sie die Kurzberichte aus den Sitzungen.

Nähere Informationen zum Umgang des Bundesumweltministeriums mit den Beratungsergebnissen der RSK sind dem Kapitel I. Rechtlicher Rahmen - 3. Kerntechnisches Regelwerk - b) Empfehlungen und Stellungnahmen der RSK, ESK, SSK (auf Seite 8) des Handbuches über die Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern im Atomrecht zu entnehmen.

Beratungsergebnisse

11.07.2002 STELLUNGNAHME Sicherheit deutscher Zwischenlager für bestrahlte Brennelemente in Lagerbehältern bei gezieltem Absturz von Großflugzeugen
13.06.2002 STELLUNGNAHME Memorandum der RSK zur Gewährleistung einer angemessenen Sicherheitskultur
13.06.2002 EMPFEHLUNG Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) Nachweisführung der EMV der Leittechnik in kerntechnischen Anlagen
16.05.2002 STELLUNGNAHME Folgerungen aus einer anlagenspezifischen probabilistischen Sicherheitsanalyse für den Nicht-Leistungsbetrieb bei Leichtwasserreaktoren
11.04.2002 STELLUNGNAHME Anpassung und Optimierung von zerstörungsfreien Prüfungen an den sicherheitstechnisch bedeutsamen Systemen und Komponenten
07.03.2002 STELLUNGNAHME Stellungnahme zu aktuellen Fragen zur Endlagerung in Salzgestein
07.03.2002 STELLUNGNAHME Bemessungserdbeben am Standort Biblis

Hinweis:

STELLUNGNAHME der Arbeitsgruppe SEISMOLOGIE des RSK-Ausschusses ANLAGEN UNDSYSTEMTECHNIK (AST)

10.01.2002 THESENPAPIER Sicherheitstechnische Anforderungen an die längerfristige Zwischenlagerung schwach- und mittelradioaktiver Abfälle

Hinweis:

THESENPAPIER des RSK-Ausschusses VER- UND ENTSORGUNG (VE)

13.12.2001 STELLUNGNAHME Fehlerbedingte sekundärseitige Lastabsenkung und nicht erfolgter Stabeinwurf im Gemeinschaftskernkraftwerk Neckar, Block 1 (GKN-1) am 10.05.2000
11.10.2001 STELLUNGNAHME Sicherheit deutscher Atomkraftwerke gegen gezielten Absturz von Großflugzeugen mit vollem Tankinhalt
11.10.2001 STELLUNGNAHME KTA 1404, Regelentwurf (Gründruck) „Dokumentation beim Bau und Betrieb von Kernkraftwerken”
13.09.2001 STELLUNGNAHME Schwerpunkte zukünftiger FuE-Arbeiten bei der Endlagerung radioaktiver Abfälle
13.09.2001 STELLUNGNAHME Neuer Forschungsreaktor München II (FRM II) - 3. Teilgenehmigung
07.06.2001 STELLUNGNAHME ATWS-Ereignisse

Hinweis:

Siehe auch weiterführende Stellungnahme vom 07.07.2005.

05.04.2001 EMPFEHLUNG Sicherheitstechnische Leitlinien für die trockene Zwischenlagerung bestrahlter Brennelemente in Behältern

Hinweis:

Mit der Empfehlung der Entsorgungskommission (ESK) „Leitlinien für die trockene Zwischenlagerung bestrahlter Brennelemente und Wärme entwickelnder radioaktiver Abfälle in Behältern“ (revidierte Fassung vom 10.06.2013) wurde die Empfehlung der RSK (vom 05.04.2001) aktualisiert.

01.02.2001 STELLUNGNAHME Nutzung von Freihaltepositionen im Brennelementlagerbecken des Kernkraftwerkes Stade
09.11.2000 STELLUNGNAHME Kernkraftwerk Biblis, Block A (KWB-A), Risse in einer Schweißnaht einer Anschlussleitung (TH-System) an die Hauptkühlmittelleitung
09.11.2000 STELLUNGNAHME Kernkraftwerk Biblis, Block A (KWB-A), Risse in der Schweißnaht YA01 65W

Hinweis:

Ergänzende STELLUNGNAHME

07.09.2000 STELLUNGNAHME Konsequenzen aus dem Kritikalitätsunfall in der JCO-Uranverarbeitungsanlage in Tokaimura, Japan, für dee Anlagen
06.04.2000 STELLUNGNAHME Meldepflichtiges Ereignis N07/98 und Vorkommnis vom 23.09.1999 im Kernkraftwerk Krümmel (KKK)"Lose Sicherheitsmuttern an Steuerstabantriebsgehäuserohren"